Dritte Konferenz zur Ressourcenwende in der Bau- und Immobilienwirtschaft der re!source Stiftung e.V.

Datum: 03. November 2020
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Digital
Veranstalter: re!source Stiftung e.V.

Aufgrund der aktuellen Coronalage kann die Konferenz in diesem Jahr leider weder als Präsenzveranstaltung noch als Hybrid-Veranstaltung, sondern nur digital stattfinden. Das Tagungsprogramm wurde auf ein verkürztes Format angepasst.

Agenda

14:00 – 14:10Eröffnung der Konferenz
Annette von Hagel
14:10 – 14:30Keynote „Klimaschutz durch Ressourcenwende“
Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
14:30 – 15:05Ressourceneffizientes Bauen – Ergebnisse aus der Forschung
Moderation: Prof. Dr. Sabine Flamme
Vorträge und Diskussion mit:
Prof. Dr. Sabine Flamme und Franziska Struck, Institut für Infrastruktur – Wasser – Ressourcen – Umwelt, FH Münster
Lia Weiler, Lehrstuhl für Baustoffkunde, RWTH Aachen University
Dmytro Katerusha, Lehr- und Forschungsgebiet Internationale Wirtschaftsbeziehungen, RWTH Aachen University
15:05 -15:40Panel 1 „Mit Digitalisierung zur Ressourcenwende“
Moderation: Annette von Hagel
Diskussion mit unseren Kooperationspartnern:
Dr. Jan Tulke, Geschäftsführer planen-bauen 4.0 GmbH
Andrea Untergutsch, Leiterin Verifizierung IBU Institut für Bauen und Umwelt e.V. (angefragt)
Thomas Rau, Director Madaster foundation
15:40 – 16:20Panel 2 „Sustainable Finance“
Moderation: Rolf Brunkhorst
Diskussion mit
Kristina Jeromin, Head of Group Sustainability, Börse Frankfurt
Franziska Schütze, wissenschaftliche Mitarbeiterin, DIW
Stefan Baumbach, Leiter der AG Sustainable Finance, re!source Stiftung e.V.
Jan von Mallinckrodt, Head of Sustainability, Union Investment
16:20 – 16:50Panel 3 „Gesellschaftliche und ethische Herausforderungen“
Moderation: Annette von Hagel
Diskussion mit
Gloria Amoruso, Doktorandin am Lehrstuhl für Umwelt- und Klimapolitik an der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München
Prof. Dr. Felix Creutzig, Fachgebiet Sustainability Economics of Human Settlements, Technische Universität Berlin
Dr. Lukas Köhler, MdB, Philosoph und Sprecher für Klimapolitik der FDP-Bundestagsfraktion
16:50 – 17:00Zusammenfassung und Perspektiven
Rolf Brunkhorst