News

re!source kommt an

Die re!source Stiftung fand Resonanz im Newsletter „Grüne Beschaffung“ der Berliner Senatsverwal-tung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Im Fokus der Augustausgabe standen Formen des Urban Mining und der Wiederverwendung verbauter Rohstoffe. Weitere Themen umfassten unter anderem die Pflicht zur Verwendung von Recyclingbaustoffen im Straßenverkehr, die praktisch unbegrenzte Rezyklierbarkeit von Gips, neue Fachbücher sowie diverse Informationen zum nachhaltigen Bauen.