News

Recycling von Kunststofffenstern etabliert

Die deutschen Hersteller von Kunststoff-Profilfenstern unterhalten mit dem Fenster-Recycling-Service Rewindo bereits seit vielen Jahren eine Initiative zum Recycling alter Fenster, Türen und Rollläden aus Kunststoff. Im Jahr 2018 gelangten so 33.000 Tonnen Recyclat in den Produktionsprozess zurück. Das entspricht ca. 1,8 Millionen Fenstereinheiten. Zusammen mit dem Verschnitt aus PVC, der bei der Produktion von Neuprodukten anfällt, wurden 97.000 Tonnen PVC-Granulate in den Kreislauf zurückgegeben. PVC-Recyclat kann theoretisch bis zu siebenmal mit gleichen bauphysikalischen Eigenschaften wiederverwendet werden. In der Praxis ist diese Quote jedoch deutlich geringer.