News

Verbundkonstruktionen für Recycling optimieren

Am Institut für unterirdisches Bauen der FH Münster promoviert Matthias Schiewerling (M.Sc) zur „Entwicklung recyclinggerechter Verbundkonstruktionen“. In der von Prof. Dr.-Ing. Dietmar Mähner betreuten Arbeit geht es um Verbundkonstruktionen im Hochbau, die bei ihrem Rückbau in möglichst sortenreine Einzelbestandteile getrennt werden können und so ein hochwertiges Recycling möglich machen sollen. Das Promotionsvorhaben erfolgt innerhalb des „Forschungskolleg Verbund.NRW“. Dazu besteht eine Kooperation mit der RWTH Aachen und mit dem Institut für Infrastruktur, Wasser, Ressourcen und Umwelt der FH Münster. Die Ergebnisse des Forschungskollegs werden am 14. Mai 2020 im Rahmen des „Verbund.NRW Final Symposiums“ auf der Jahreskonferenz der re!source Stiftung e.V. in Berlin präsentiert.